Onlinehändler für Trampoline auf Amazon werden

Amazon FBA (fullfilment by amazon) bietet seit einigen Monaten Einzelunternehmern die Möglichkeit, Produkte über diesen Versandhausgiganten verkaufen zu können. Gegen niedrige Gebühren können Waren aus Fernost bestellt und bei Ammazon eingelagert sowie versendet werden. Wir haben uns umgehört und für Sie einen Gründer getroffen, der mit Trampolinen erfolgreich ist. Leider können wir den Namen nicht verraten, da er natürlich seine Produkte vor Konkurrenten schützen möchte. Nur soviel: Das Trampolin wurde Testsieger 2016 bei fast allen Vergleichsportalen  und kann traumhafte Verkaufszahlen aufweisen.

Wie man als Privatperson auf amazon mit einem Trampolin erfolgreich werden kann

Zunächst einmal sollte man eine Marktanaylse durchführen und sehen, welche Produkte bislang gut verkauft werden. Dazu können künftige Unternehmer sogenannte Analyse-Tools verwenden. Anschließend geht es darum, Kontakte zu Herstellern zu knüpfen. Oftmals sitzen die mit ihren Produktionshallen in China oder der Türkei. Ist ein Produzent für beispielsweise Trampoline gefunden, dann geht es darum, sich Samples zu bestellen und die Produkte – in unserem Fall das Trampolin – zu entwerfen und zu designen. Sind die Produktproben zufriedenstellend, geht die eigentliche Produktion los. Oftmals handelt es sich hier um 500 bis 5.000 Einzelprodukte, die per Flugzeug oder Schiff geliefert werden. Sind diese bei amazon eingetroffen, geht der Verkauf so richtig los.

Deshalb eignen sich Mini Trampoline besonders gut

Bei einem Minitrampolin halten sich die Größe und das Gewicht beim Versand vom Produzenten zu Amazon und vom Versandhaus zum Endkunden natürlich intrampolin springen Mädchen Grenzen. Für den Unternehmer bedeutet das deutlich geringer Gebühren, die bei großen Trampolinen auf die Gewinnmarge drücken. Darüber hinaus nimmt ein Minitrampolin wenig Platz weg. Denn auch die Lagerkosten beim Versandhaus müssen mit einkalkuliert werden.

Zu guter letzt steigt natürlich auch ganz allgemein die Nachfrage nach hochwertigen Mini Trampolins gegenwärtig ganz gewaltig. Denn auch die ganz Kleinen möchten auf einem Trampolin springen. Was die Eltern natürlich gerne unterstützen möchten – fördert das Trampolin springen ja nicht nur die Entwicklung der Beinmuskulatur, sondern verbessert es zu dem auch noch die Motorik und den Gleichgewichtssinn.

Sie sehen: Trampoline machen einfach Spaß – für Verbraucher und Unternehmer.

 

 

 

 


Räumliche Start Up Gestaltung – Zimmerpalmen, Fotos und co.

Raumgestaltung und Inneinrichtung im UnternehmenDie meisten Start-Ups sind heutzutage reine Online-Unternehmen, die auf virtuellem Wege Umsätze generieren möchten. Doch auch solche Online-Unternehmen müssen einen physischen Sitz haben, ein Unternehmensgebäude. Wobei hier bei natürlich die große Herausforderung an die gründenden Unternehmer darin besteht, recht flexibel und schnell wachsen zu können. Während zu Beginn das Projekt ‚Online-Start-Up‘ meist eine One-Man-Show ist, kann binnen weniger Wochen eine ganze Armee an Arbeitskräften notwendig sein, der sich um die traditionell rasch zunehmenden Aufgabenbereiche Support und Marketing kümmert.

Planen Sie in Bezug auf den Sitz Ihres Unternehmens voraus

Ideal wäre es, wenn Sie zu Beginn einen Büro-Raum in einem Gebäudekomplex beziehen können, und sich dort mit der Zeit und den wachsenden Umsätzen auf weitere Räume innerhalb des selben Gebäudes ausweiten können.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, von vornherein ein ganzes Gebäude anzumieten, wobei Sie monatsweise einzelne Räumlichkeiten, die (noch) nicht von Ihrem Start Up verwendet werden, einfach weitervermieten. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, hier einen vernünftigen Mietpreis zu erreichen, da Sie ja nur zeitlich stark begrenzte Mietverträge anbieten können. Zudem dürfen Sie auch hier den bürokratisch-formellen Aufwand nicht unterschätzen.

Die Startup Einrichtung: Funktionalität steht an erster Stelle

Die Räume Ihres aufsteigenden Unternehmens wollen natürlich möglichst produktiv und effektiv genutzt werden. Allerdings sollten sich gerade Ihre ersten Arbeitnehmer darin wohl fühlen – was in der Gestaltung der Räumlichkeiten eines Startups natürlich einen Spagat erfordert.

An erster Stelle sollte immer die technische Komponente stehen. Sorgen Sie für schnelles Internet und eine gute WLAN-Verbindung, zudem muss die Hardware ein schnelles und sauberes Arbeiten ermöglichen. Auch sollten Sie genug Platz für Ihre Aktenordner und Bücher einplanen. Oftmals erweist sich eine Regalfront als passend. In der Küche und im Bad sollten Sie es möglichst schlicht halten. Insbesondere wenn Ihre (künftige) Belegschaft meist draußen isst.Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima

Tipps, um das Ambietene eines Jungunternehmes angenehmer zu gestalten

Um den Wohlfühlfaktor zu erhöhen, sind Pflanzen wie insbesondere Zimmerpalmen ideal. Diese machen aus den sonst so kahlen Räumen einen deutlich gemütlicheren Ort. Zudem erhöhen Gewächse wie die Zimmerpalmen natürlich auch den Sauerstoffgehalt der Luft aufgrund ihrer Photosynthese-Tätigkeiten. Das kommt Ihrer Konzentrationsfähigkeit natürlich zu Gute. Auf diversen Webseiten könne Sie zudem etliche positive Erfahrungen zu Zimmerpalmen und ihre Effekte auf das Raumklima nachlesen – und große Kosten verursachen dies Pflanzen auch nicht.

Ansonsten gibt es natürlich die Klassiker: Bücherregale mit Zeitschriften, Bilder, Portraits oder stolz präsentierte Urkunden an den Wänden machen aus einer weißen, öden Wand einen interessanten Blickfang.


Internet über WLAN – Lösungen für Start Ups

WLAN Repeater vestärkt WLAN Signale im Unternehmen für eine bessere InternetverbindungEin schnelles Internet ist für Start Ups mindestens genauso wichtig wie eine durchdachte Finanzierung. Doch lässt das technische Know-How gerade bei jungen Gründern oftmals zu wünschen übrig. Fragen wie: Brauchen wir einen WLAN Repeater eigentlich? Und was ist der Unterschied zu einem GSM Repeater? Oder wäre eine klassische LAN-Verbindung nicht doch am geschicktesten? machen dann schnell die Runde.

Da diese Unwissenheit einerseits den sowieso schon vorhandenen Stress in der Gründungsphase erhöht sowie andererseits bei Fehlentschiedung hinsichtlich einer passenden Internetlösung das knapp bemessene Budget springt, ist eine Weiterbildung auf diesem Gebiet sehr zu empfehlen. Insbesondere dann, wenn Sie zu Beginn keinen Inhouse-Techniker am Start haben.

Diese Möglichkeiten bestehen, um das Unternehmen mit High Speed Internet zu versorgen

Auf technischer Ebene unterscheidet man zwischen Breitband-Verbindungen (zu denen etwa DSL- und Kabelmodem-Internetverbindungen zählen), Schmalband-Verbindungen sowie ISDN und den mobilen Internetverbindungen wie etwa LTE und EDGE.

Prinzipiell benötigt man einen Service Provider, also einen Anbieter, sowie einen Rechner mit Internetkompatibilität. Letzteres haben eigentlich alle Computer und Smartphones ab dem Baujahr 2000.

Die Kosten die entstehen können, werden üblicherweise wiefolgt unterteilt:

  • Einrichtungsgebühren – etliche Provider werben damit, dass diese bei Ihnen entfallen. Unser Tipp: Gerade gegen Jahresende lassen sich hier Schnäppchen machen
  • Zeittarife – Sei bezahlen für ein bestimmtes Zeitfenster, in dem Sie das Internet beanspruchen. Für Start Ups in der Regel weniger geeignet.
  • Tarife bezüglich des Datenvolumens – hier zahlen Sie tatsächlich nur das, was Sie über den Monat hinweg an Kapazität und Leistung in Anspruch genommen haben. Sehr beliebt sind in diesem Zusammenhang sogeannte Flatrates, die sich besonders für junge Unternehmen lohnen. Dabei zahlen Sie pauschal einen Betrag X, und können soviel im Internet surfen wie Sie möchten. Ganz so, wie Sie es womöglich bei Ihren Mobilfunkanbieter bereits gewöhnt sind.

WLAN-Repeater sind fast unumgänglich

Gerade in Städten (und über 80% aller Start-Ups in Deutschland werden in Großstädten gegründet) mach eigentlich nur eine WLAN-Verbindung zum Flatrate-Tarif Sinn. Ausnahmen können lediglich dann bestehen, wenn die Räumlichkeiten des Unternehmens aus WLAN-undurchlässigen Wänden bestehen, was nur in Ausnahmefällen der Fall ist.

Ohne hier zu sehr ins Detail zu gehen: Bei WLAN handelt es sich um eine Internetverbindung, die über einen sogenannten Hotspot verläuft. Dieser verteilt dann über für uns Menschen unschädlich Strahlung den Datenstrom auf WLAN-accessive Geräte wie etwa die Laptops und Desktop PCs im Unternehmen.

Trotz der bei größeren Räumlichkeiten notwendigen WLAN-Repeater stellt eine WLAN-Verbindung die oftmals günstigste und auch leistungsstärkste Internet-Lösung für Start-Ups dar. Weitere Informationen zum WLAN-Verstärker auf WLAN Doktor.

Ein WLAN Repeater macht letztlich nichts anderes, als das Signal zu verstärken und somit die Reichweite zu erhöhen. Neuerdings können diese sogar kumulativ geschalten werden, sodass über mehrere hundert Meter eine gleichmäßige, stabile WLAN-Verbindung aufrecht erhalten werden kann. Doch auch wenn es sich lediglich um einen kleinen Betrieb handelt der sich auf zwei Zimmer verteilt, ist solch ein WLAN Repeater durchaus einen lohnenswerte Investition.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile auch sogeannte GSM Repeater, deren Funktionsweise hier sehr gut erkärt wird.


So bauen Jugendliche ein erfolgreiches Online Business auf

Die online-fokussierte New Economy macht es auch in Deutschland immer mehr Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren möglich, den Einstieg ins Unternehmertum zu meistern. Ohne viel Eigenkapital sind bereits nach wenigen Monaten vierstellige Monatsgewinne realisierbar, wie aktuelle Beispiele zeigen.

Darum ist es für junge Menschen so einfach, online Geld zu verdienen

Junge Unternehmer haben es heute leichterWer noch vor 30 Jahren den Weg über die Selbstständigkeit ins Unternehmertum wagt, brauchte eine Menge finanzieller Reserven sowie einen ausgeprägten Mut zum Risiko. Das ist jetzt anders. Heute lässt sich im Bereich Online Marketing, SEO und Webentwicklung bereits mit wenigen hundert Euro Startkapital ein Mini-Unternehmen aufbauen, welches profitabel und langfristig ausgebaut werden kann.

Darüber hinaus lässt sich das Team an Mitarbeitern deutlich einfacher finden und behutsamer aufbauen. Festanstellungen gehören gerade bei jungen Gründern und Startups zur Ausnahme. Freelancer ist hier das Stichwort. Diese werden Projekt-basiert akquiriert, ohne darüber hinaus gehende Verbindlichkeiten. So kann das junge Unternehmen sich ganz individuell an die natürlichen Fluktuationen in der Gründungsphase anpassen.

Ein weiterer Punkt liegt in der einfachen Skalierbarkeit. Damit ist gemeint, dass sich relativ schnell Systeme finden lassen, die es zu replizieren gilt. So ist es etwa zu erklären, dass manche Online Unternehmen binnen weniger Monate ihren Umsatz um mehrere hunder Prozent steigern können. In der offline Welt ist dies nur sehr schwer zu realisieren.

Diese Business-Modelle sind am erfolgsversprechenden

Webentwicklung und Webdesign

Weit über 1.000 Webseiten gehen jeden Tag neu online. Rund 20% von ihnen haben einen professionellen Hintergrund und wollen entsprechend auch designed beziehungsweise entworfen werden. Die Gewinnmarge von talentierten Webentwicklern ist immer noch sehr hoch – dennoch: Es bedarf Talent und eine Mindestausbildung, um in diesem Bereich erfolgreich zu werden.

SEO-Dienstleister

Die Nachfrage für SEO-Experten ist nach wie vor groß. Wer ein Profi in Sachen Linkaufbau, Keyword Recherche oder Onpage-Optimierung ist, kann sich überlegen, eine Agentur zu gründen. Allerdings sind hier die Verdienstmöglichkeiten zwar recht stabil, aber nicht ganz so leicht zu skalieren.

Online Marketing

Wer online viel Geld verdienen möchte, der sollte sich definitiv mit dem Online Vertrieb beschäftigen. Egal ob als Affiliate Marketer, als Webmaster oder als Youtuber – wer in der Lage ist online eine Reichweite aufzubauen, kann diese monetarisieren um über den Vertrieb und das Empfehlungsmarketing Einnahmen zu generieren. Erfahrene Einzelunternehmer können hierbei 6-stellige Monatseinnahmen erwirtschaften.

Eigenschaften eines Jungunternehmers

Ein Jungunternehmer sollte diese Attribute aufweisen:

  • Mut – Wer einschneidende Entscheidungen für sich und seine Mitarbeiter treffen muss, braucht eine Menge Mut und Selbstbewusstsein.
  • Ausdauer und Disziplin – Gerade in jungen Jahren sind die Verlockungen des Geldes groß. Diesen zu widerstehen, weiter hart zu arbeiten und die eingenommenen Gelder weise zu reinvestieren stellt gerade für junge Gründer eine gewaltige Hersausforderung dar.
  • Fleiß und Hingabe – Gerade in den ersten Wochen ist die Freizeit bei Gründern quasi nicht existent. 60 oder gar 70 Arbeitsstunden gehören in dieser Phase einfach dazu. Somit sind junge Unternehmer dazu gezwungen, ihre privaten Bedürfnisse hinten anzustellen.

Start Ups mit Krediten finanzieren

Kredite oder Crowdfunding helfen StartupsGründer im Bereich Online Marketing und IT haben es zum einen unheimlich einfach, da Sie wenig Ressourcen benötigen und das Skalieren des Unternehmens vermeintlich einfach verläuft, andererseits schlagen sie sich mit den gleichen oder zumindest sehr ähnlichen Finanzierungsproblemen herum, wie Gründer in der Offline Welt auch.

Prinzipiell gibt es vier unterschiedliche Möglichkeiten, um ein Start Up zu finanzieren. Was den Erwartungsdruck, die Eigenbeteiligung und das Risikomanagement anbelangt, unterscheiden sie sich immens. Aber auch das Image, der Aufwand und die Abhängigkeit sind Faktoren, die bei der Finanzierung mit in die Entscheidung einfließen sollten.

Finanzierung mit Eigenkapital

Was die Autonomität des Gründers anbelangt, so hat eine Finanzierung aus der eigenen Tasche natürlich so seine Vorteile. Doch der immense Nachteil liegt darin, dass über 90 Prozent aller Gründer schlicht nicht über das Kapital verfügen. Auch in der Online Branche, in der das Startkapital in aller Regel weit unter dem Niveau von Offline-Unternehmen liegt, muss mit fünfstelligen Summen für den Start eines Start Ups kalkuliert werden. Desweiteren ist natürlich der Erwartungsdruck bei selbst eingesetztem Geld enorm, im schlimmsten Fall sogar existenzbedrohend.

Finanzierung über Ratenkredit

Immer populärer wird hingegen eine Finanzierung über Ratenkredite. Mithilfe sogenannter Ratenkreditrechner können im Netz verschiedene Anbieter wie Verivox oder Creditplus sowie die Commerzbank miteinander verglichen werden. Ein solches Vergleichsportal für Ratenkredite ist www.ratenkreditvergleich-info.de. Der Arbeitsaufwand ist bei dieser Finanzierungsmethode nicht all zu groß, und natürlich ist auch der Bedarf an Eigenkapital minimiert. Allerdings muss ein Kredit irgendwann auch zurückgezahlt werden. Doch aufgrund der aktuell äußerst geringen Zinsen, erscheint ein Kredit für Gründer momentan überaus attraktiv.

Crowdfunding & Crowdinvesting

Wer es schafft, die Massen für sein Produkt oder seine Dienstleistung zu begeistern, der sollte sich diesen Weg der Finanzierung einmal genauer ansehen. DennCrowdfunding mobilisiert Menschen über Crowdfunding finanzierte Start Ups beginnen oftmals komplett ohne Eigenkapital, was die Gründer natürlich etwas ruhiger schlafen lässt. Dagegen ist der Zeitaufwand, um solch eine Fremdfinanzierung zu lancieren, beträchtlich. Wer zusätzlich auch Anteile verkauft, büßt zudem einen Teil seiner Unabhängigkeit ein.

Fördermittel und Zuschüsse

Natürlich helfen staatliche oder aber auch private Zuschüsse jeden Start-Up enorm. Es ist hilfreich, sich hier intensiver mit der Materie auseinanderzusetzen. Momentan ist beispielsweise eine Förderung von 18.000 Euro möglich, die der Gründer nicht zurückzahlen muss und steuerfrei erhält.


Minikredit für Studentenprojekte erhalten

Kredit für StudienprojekteIn Bezug auf Kredite gibt es bei den jugendlichen in der Regel genau ein Kernproblem: Die Bonität. Ja richtig, Studenten können in der Regel nicht auf große Vermögenswerte wie Immobilien oder Vermögenskonten verweisen, wenn Sie von Ihrem Kreditgeber um eine Sicherheit gebeten werden. Das hat dann wiederum zwei Folgen: Entweder wird erst gar kein Kredit gewährt, oder aber zu sehr ungünstigen Konditionen. Denn die Bank oder Privatperson möchte sich natürlich für das erhöhte Risiko bezahlen lassen. Ein wahres Dilemma also für Studenten, die für private wie akademische Zwecke gerne einen Kredit in Anspruch nehmen würden.

Für Universitätsprojekte gibt es Ausnahmen

Ein Minikredit Student kann nur dann gewährt werden, wenn das Geld nachweislich für akademische Zwecke verwendet wird. Etwa für Biologie-Studenten, die eine kostenintensive Untersuchung an Stammzellen vornehmen, und dabei nicht auf die finanziellen Mittel der jeweiligen Universität zurückgreifen können oder dürfen.

Bis zu 10.000€ können bei so einem Kredit ausgeschöpft werden. Die Summe gilt es dann in gleichbleibenden Raten – Stichwort Ratenkredit – zurückzuzahlen. Übrigens auch dann, wenn man kein Student mehr ist.

Alles weitere gibt es in diesem Video hier:


Studenten leihen klug

Die Vorteile von einem Studienkredit

Ein Studium ist eine anerkannte Ausbildung, die Absolventen zu anspruchsvollen beruflichen Tätigkeiten berichtigt. Allerdings will ein Studium auch finanziert werden. Möglichkeiten gibt es viele. Studenten können nebenbei arbeiten, müssen dann aber damit rechnen, nicht mehr so viel Zeit in ihre Ausbildung investieren zu können. Auch die Finanzierung über das Bafög gestaltet sich manchmal schwierig, denn wenn die Eltern zu viel verdienen, ist das Bafög oft kaum mehr erwähnenswert und es wird nur ein geringer Teil ausgezahlt. Die Lösung kann ein Studienkredit sein.

Die Rückzahlungsbedingungen werden erst zu Beginn der Karenzzeit geklärt

Ein Studienkredit ist ein Darlehen, was wir Ihnen bieten und was Sie für Ihr Studium nutzen können. So können Sie zum Beispiel die Fahrtkosten oder die Kosten für das Lehrmaterial durch den Studienkredit tilgen. Auf der anderen Seite können Sie den Studienkredit aber auch nutzen, wenn zum Beispiel Ihre Waschmaschine kaputt gegangen ist. Sie sehen die Möglichkeiten mit einem Studienkredit sind vielfältig und diese Freiheiten haben Sie auch bei der Rückzahlung.

Natürlich müssen Sie nicht direkt nach Ihrem Studium mit der Tilgung beginnen. Stattdessen haben wir eine Karenzzeit von einem Jahr. Wenn Sie also im Oktober Ihr Studium abgeschlossen haben, müssen Sie erst ab dem 1.11. des darauf folgenden Jahres beginnen den Studienkredit zu tilgen. Wenn Sie während des Studiums beginnen möchten den Kredit  zu tilgen, dann können Sie das ebenfalls machen. Wir bieten Ihnen das Recht auf eine kostenlose Sondertilgung, die Sie so oft wie Sie möchten und wann Sie möchten leisten können.

Sie werden bessere Noten haben

Letztlich sind die Zinsen besonders gering. Im Vergleich zu anderen Studienkredit Darlehensgeber sind unsere Zinsen sogar die niedrigsten. Also, warten Sie nicht länger auf einen Bescheid vom Bafögamt und gehen Sie nicht der Tätigkeit nach, die Sie vom lernen abhält. Entscheiden Sie sich sattdessen für einen Studienkredit unserer Hausbank und konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihr Studium. Ihre Noten werden den Unterschied zeigen und Sie nach dem Studium bessere Chancen auf eine Arbeitsstelle haben.


Online Banking lohnt sich

Die Vorteile des Online Banking

Sicherlich kennen Sie die Möglichkeit Bank Angelegenheiten von zu Hause aus zu regeln. Das geschieht über das Online Banking, was so ziemlich jede Bank der Welt anbietet, aber nicht von allen Kunden genutzt wird. Dabei hat das Online Banking gegenüber den traditionellen Banking eine Reihe von Vorteilen, die Sie kennen sollten.
Zunächst einmal ist der Komfort zu nennen. Sie müssen nicht am Schalter warten oder mit dem Auto in die nächste Filiale fahren, deren Öffnungszeiten sie zusätzlich einschränken. Das Online Banking hat 24 Stunden am Tag und an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Ausnahmen ergeben sich hier nur durch technische Probleme oder Wartungsarbeiten. Bitte beachten Sie, dass eine Buchung dennoch erst am Montag ausgeführt wird, auch wenn Sie sie am Samstag per Online Banking veranlasst haben.

Enorme Preisnachlässe beim Online Banking

Neben dem Komfort müssen auch die Kosten genannt werden. Ihr Konto wird automatisch günstiger, wenn Sie sich entscheiden Online Banking zu nutzen. Dabei geht es um Preisnachlässe von ca. 25 %. Sie sollten sich schon aus dem Grund überlegen, ob Sie nicht auch das Online Banking in Anspruch nehmen wollen.
Letztlich muss die Sicherheit genannt werden. Fehler, die etwa aus einer schwer zu lesenden Handschrift entstehen, sind beim Online Banking ausgeschlossen. Darüber hinaus sind die Sicherheitsmaßnahmen mittlerweile so ausgeklügelt, dass es Kriminelle keine Chance haben, unser System zu knacken. Ein Beispiel ist die doppelte Authentifizierung, die Sie abschließen müssen, bevor Sie sich in Ihr Online Banking einloggen können. Darüber hinaus haben wir eine Abteilung für Sicherheitsfragen, die Ihnen sofortige Auskunft geben kann, wenn Sie den Verdacht haben zum Beispiel eine Phishing Mail erhalten zu haben.

Hohe Sicherheitsstandards

Wir sind uns bewusst, dass es in den Medien immer wieder Berichte gibt, die die Sicherheit vom Online Banking in Frage stellen wollen. Dem können wir nur entgegnen, dass noch keinem unsere Kunden passiert ist, dass ein Cyber Krimineller Zugriff auf seine Kontodaten bekommen hat. Das spricht für die hohen Sicherheitsstandards, die wir in unserem Haus anlegen und von denen Sie profitieren werden, wenn Sie unser Online Banking benutzen.